Kongreß Christlicher Führungskräfte 2021 in Leipzig

Der kommende Kongreß Christlicher Führungskräfte 2021 findet von Donnerstag, dem 17., bis Samstag, den 19. Juni 2021, im Congress Center Leipzig statt. Das Motto "Führung bedeutet, Zukunft gestalten" wird durch die drei Einzelthemen "Was Führung zukunftsfähig macht" (Donnerstag), "Wie sich Arbeit verändert" (Freitag) und "Warum soziale Verantwortung lohnt" (Samstag) inhaltlich weiter entfaltet.

Der Kongreß Christlicher Führungskräfte findet seit 1999 alle zwei Jahre statt. Er will Christen in verantwortlichen Positionen in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kirche über Fragen christlich orientierter Führung miteinander ins Gespräch bringen.

Der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer bereitet diese Großveranstaltung als Kongreßpartner inhaltlich und organisatorisch mit vor. In seinem Seminar "Befreit führen – Mit Martin Luther erfolgreich und fröhlich in die Zukunft" vermittelt AEU-Mitglied Pfarrer Dr. Christian Frühwald durch einen Blick in die lutherische Theologie, die Führungsmaximen der BMW AG und seine eigene Geschichte etwas von der Freiheit im Glauben, die für fröhliches und erfolgreiches Handeln als Mensch und Unternehmer wichtig ist. Dabei kommen der Humor als Kraft des Glaubens und der Austausch nicht zu kurz. AEU-Mitglied Dr. Matthias Daub geht es in seinem Seminar "Auswege aus der Klimafalle – Gefahren und sozioökonomische Folgen des Klimawandels" darum, die Art und das Ausmaß der Klimarisiken in den nächsten drei Jahrzehnten zu verstehen und mögliche Auswege zu diskutieren. Auch die Frage, welche Verantwortung eine einzelne Führungskraft übernehmen kann, wird behandelt. Weiterhin diskutiert er Im Plenum über "Performance Management - was die digitale Transformation für uns bedeutet".

Auf der den Kongreß begleitenden Messe wird der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer mit einem eigenen Stand über seine Ziele und Aufgaben informieren. Der Kongreß ist ein Ort der persönlichen Kommunikation; wie in den Vorjahren wird unser Stand Treffpunkt für Mitglieder und Interessierte sein und mit einer hohen Kontaktdichte eine gute Gelegenheit zum effizienten Netzwerken sowie zum vertieften Gedankenaustausch bieten.

Bei Anmeldungen bis zum 15. Februar 2021 2020 gewährt der Kongreßveranstalter einen Frühbucherrabatt in Höhe von 160 Euro (338 Euro statt 498 Euro). Zum Online-Anmeldeformular für den KCF 2021.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721 / 35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.