Regionale Arbeitsgruppe Düsseldorf

Treffen mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind am 27. Juni 2019 im Industrie-Club Düsseldorf

Das Modell für eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Entwicklung, wie es für das Wuppertal Institut zu einem impliziten Kompass geworden ist, ist mit dem Band "Die Große Transformation" (S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main, 2018) nun als expliziter Kompaß der Öffentlichkeit vorgelegt und dient dieser damit als Diskussionsvorschlag, wenn nicht gar als Handlungsappell. Die Unternehmen finden sich darin als einer der fünf Akteure der Transformation zur Nachhaltigen Entwicklung wieder.

Als evangelische Unternehmer, die stets nach dem Handeln in der Verantwortung vor der Schöpfung streben, greifen wir mit der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Düsseldorf im Rahmen eines abendlichen Impulstreffens das Thema

#Zukunftskunst -
Die Rolle von Unternehmen in der Großen Transformation

am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, um 19.00 Uhr
im Industrie-Club Düsseldorf
Elberfelder Straße 6, 40213 Düsseldorf

auf. Vor dem gemeinsamen Dinner skizziert Professor Dr. Uwe Schneidewind in seinem Gesprächsimpuls die vier Dimensionen der "Zukunftskunst" und zeigt mit den "Sieben Wenden" die Arenen der "Großen Transformation" auf. Welche Rolle spielen die Unternehmen in der "Urbanen Wende"? Wie greift sie mit der "Mobilitätswende" ineinander? Wir wollen die konzeptionelle Struktur als Gesprächsgrundlage aufgreifen und mit einem gestaltenden Blick nach vorne schauen: Was ist die "Zukunftskunst" des christlichen Unternehmers?

Professor Dr. Uwe Schneidewind ist Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Mitglied des Club of Rome, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und Vorsitzender der Kammer für Nachhaltige Entwicklung der EKD.

Für das Dinner (Tellergericht nebst Getränk und Kaffee) wird vom Industrie-Club ein Betrag von 30 € erhoben, der selbst zu tragen ist. (Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist bis 26. Juni 2019 um 9.00 Uhr möglich. Bei einer späteren Stornierung werden die Kosten das Gedeck in Höhe von 30 € fällig.)

Mitglieder sowie an der Arbeit der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Düsseldorf Interessierte sind zur Teilnahme an der Diskussion mit Professor Dr. Schneidewind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung über das Online-Formular.

Parkplätze stehen in den Parkhäusern der Umgebung (Fußweg max. 10 Minuten) zur Verfügung.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721/35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.


Mittagstreffen am 6. November 2019 im Industrie-Club Düsseldorf

Die regionale Arbeitsgruppe des AEU in Düsseldorf lädt Mitglieder und an der Arbeit des AEU Interessierte zu einem Impulstreffen mit dem Thema

Das Ende der Gemeinsamkeiten -
Gesellschaft ohne Volkskirchen und Volksparteien

am Mittwoch, dem 6. November 2019, um 12.30 Uhr
im Industrie-Club Düsseldorf
Elberfelder Straße 6, 40213 Düsseldorf

mit einem gemeinsamem Mittagessen ein. Den Gesprächsimpuls setzt Pfarrer Jonas Marquardt, Pfarrer im Bezirk 1 (Stadtkirche und Wittlaer-Einbrungen) der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth.

Für das Tellergericht nebst Getränk und Kaffee wird vom Industrie-Club ein Betrag von 30 € erhoben, der selbst zu tragen ist. (Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist bis 5. November 2019 um 9.00 Uhr möglich. Bei einer späteren Stornierung werden die Kosten für das Gedeck in Höhe von 30 € fällig.)

Parkplätze stehen in den Parkhäusern der Umgebung (Fußweg max. 10 Minuten) zur Verfügung.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721/35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.


Impulstreffen am 30. Januar 2020 im Industrie-Club Düsseldorf

Die regionale Arbeitsgruppe des AEU in Düsseldorf lädt Mitglieder und an der Arbeit des AEU Interessierte zu einem Impulstreffen

am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, um 19.00 Uhr
im Industrie-Club Düsseldorf
Elberfelder Straße 6, 40213 Düsseldorf

mit gemeinsamem Abendessen ein. Die Einladung und das Thema des Abends werden Ende November 2019 veröffentlicht.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721/35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.


zurückliegende Veranstaltungen (Auswahl)

  • 26. März 2019: Mittagstreffen im Industrie-Club Düsseldorf mit einem Gesprächsimpuls von Otto Fricke, Mitglied des Bundestages und haushaltspolitischer Sprecher der FDP, über die Frage, wie Politik und Wirtschaft zusammenarbeiten müssen, um die digitale Revolution in Deutschland und Europa gemeinsam zu gestalten, und ob nicht gerade in dieser Zusammenarbeit eine evangelische Perspektive auf das Thema liegt.
     
  • 28. Januar 2019: abendliches Impulstreffen "Führung in der Unsicherheit der digitalen Revolution" mit einer Einführung von AEU-Vorstandsmitglied Daniel Hoster, Bankier und Vorsitzender des Vorstandes der Dagmar-Westenberg-Stiftung, im Industrie-Club Düsseldorf.
     
  • 28. November 2018: Unternehmergespräch "Nachhaltig und erfolgreich führen - ohne dabei selbst auf der Strecke zu bleiben" als Mittagstreffen im Industrie-Club Düsseldorf mit einem Gesprächsimpuls von Dirk Schumann, Americas Head of Asset & Liability Management und Head of Latin America Treasury der Deutschen Bank in New York.
     
  • 31. Oktober 2018: Mitwirkung von AEU-Vorstandsmitglied Professor Dr. Paul Melot de Beauregard, Sprecher der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in München/Bayern, am Reformationsempfang des Kirchenkreises Düsseldorf mit einem Vortrag "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" zur Erläuterung des vom AEU im Januar 2018 veröffentlichten Impulstextes im Bachsaal der Johanneskirche in Düsseldorf.
     
  • 8. Oktober 2018: abendliches Unternehmergespräch "Das Kreuz im öffentlichen Raum - Ein christliches Symbol oder mehr?" mit einem Impuls von AEU-Vorstandsmitglied Dr. Paul Melot de Beauregard, Partner der Kanzlei McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP, und Diskussion mit Kirchenrat Dr. Thomas Weckelmann, Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, im Industrie-Club Düsseldorf.
     
  • 13. Juli 2018: Unternehmergespräch "Der gerechte Lohn?!" als Mittagstreffen im Industrie-Club Düsseldorf mit einem Gesprächsimpuls von AEU-Vorstandsmitglied Dr. Paul Melot de Beauregard, Partner der Kanzlei McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP.

Mitglieder des Leitungskreises

Dr. Niels-Jakob Küttner (Sprecher), Professor Dr. Holger Linderhaus