überregionale Termine und Veranstaltungen

"Thesen zur KI-kompetenten Gesellschaft" am 20./21. November 2020 online

Als Beitrag zur inhaltlichen Entfaltung des Schwerpunktthemas 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer ein, im Rahmen eines interaktiven, agilen, virtuellen Exkurses am 20. und 21. November 2020 Thesen zur KI-kompetenten Gesellschaft zu diskutieren und zu formulieren.

weitere Informationen


Adventsretraite am 11. und 12. Dezember 2020 in Loccum

Die Adventsretraite 2020 am Vorabend des 3. Advents ist für Freitag, den 11., und Samstag, dem 12. Dezember 2020, in Loccum geplant.

weitere Informationen


Rüstzeit am 26. und 27. März 2021 in Arnoldshain

Die Rüstzeit 2021 der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand findet von Freitag, dem 26. März 2021, ab 12.30 Uhr bis Samstag, dem 27. März 2021, um 13.00 Uhr im Martin-Niemöller-Haus in Arnoldshain/Taunus statt.

weitere Informationen


Empfang anläßlich des 3. ÖKT am 14. Mai 2021 in Frankfurt am Main

Aus Anlaß des 3. Ökumenischen Kirchentages 2021 in Frankfurt am Main lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer seine Mitglieder am Freitag, dem 14. Mai 2021, zu einem Empfang (Mittagstreffen) ein.

weitere Informationen


12. Kongreß Christlicher Führungskräfte vom 17. bis 19. Juni 2021 in Leipzig

Der zwölfte Kongreß Christlicher Führungskräfte findet von Donnerstag, dem 17., bis Samstag, den 19. Juni 2021, unter dem Motto "Führung bedeutet, Zukunft gestalten" in Leipzig statt.

weitere Informationen


"Ethische Implikationen Künstlicher Intelligenz" am 15./16. Oktober 2021

Als Beitrag zur inhaltlichen Entfaltung des Schwerpunktthemas 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer zu einer Tagung über die ethischen Implikationen bei der Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz am 15. und 16. Oktober 2021 ein.

weitere Informationen


Rüstzeit am 25. und 26. März 2022 in Arnoldshain

Die Rüstzeit 2022 der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand findet von Freitag, dem 25. März 2022, ab 12.30 Uhr bis Samstag, dem 26. März 2022, um 13.00 Uhr im Martin-Niemöller-Haus in Arnoldshain/Taunus statt.

weitere Informationen


"Ethische Implikationen Künstlicher Intelligenz" am 21./22. Oktober 2022

Als Beitrag zur inhaltlichen Entfaltung des Schwerpunktthemas 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer zu einer Tagung über die ethischen Implikationen bei der Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz am 21. und 22. Oktober 2022 ein.

weitere Informationen


Rüstzeit am 17. und 18. März 2023 in Arnoldshain

Die Rüstzeit 2023 der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand findet von Freitag, dem 17. März 2023, ab 12.30 Uhr bis Samstag, dem 18. März 2023, um 13.00 Uhr im Martin-Niemöller-Haus in Arnoldshain/Taunus statt.

weitere Informationen


Empfang anläßlich des 38. DEKT am 9. Juni 2023 in Nürnberg

Aus Anlaß des 38. Deutschen Evangelischen Kirchentages 2023 in Nürnberg lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer seine Mitglieder am Freitag, dem 9. Juni 2023, zu einem Empfang (Mittagstreffen) ein.

weitere Informationen


"Ethische Implikationen Künstlicher Intelligenz" am 20./21. Oktober 2023

Als Beitrag zur inhaltlichen Entfaltung des Schwerpunktthemas 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer zu einer Tagung über die ethischen Implikationen bei der Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz am 20. und 21. Oktober 2023 ein.

weitere Informationen


Rüstzeit am 8. und 9. März 2024 in Arnoldshain

Die Rüstzeit 2024 der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand findet von Freitag, dem 8. März 2024, ab 12.30 Uhr bis Samstag, dem 9. März 2024, um 13.00 Uhr im Martin-Niemöller-Haus in Arnoldshain/Taunus statt.

weitere Informationen


"Ethische Implikationen Künstlicher Intelligenz" am 18./19. Oktober 2024

Als Beitrag zur inhaltlichen Entfaltung des Schwerpunktthemas 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer zu einer Tagung über die ethischen Implikationen bei der Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz am 18. und 19. Oktober 2024 ein.

weitere Informationen


zurückliegende Veranstaltungen (Auswahl)

  • 11. Oktober 2020: Online-Konferenz PURPOSE 2020 "Digital Leadership - Worin liegt der Sinn meines unternehmerischen Handelns und was braucht die Seele?" u. a. mit einer Diskussion zwischen Bischof a. D. Professor Dr. Wolfgang Huber, von 2003 bis 2009 Vorsitzender des Rates der EKD, und Dr. Robert Habeck, Co-Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.
     
  • 2. bis 4. Oktober 2020: Konferenz MUT2020 "Was will Gott für dich, deine Firma und unsere Gesellschaft?" mit Vorträgen von AEU-Vorstandsmitglied Daniel Hoster, Mitglied der Geschäftsleitung Wealth Management der BNP Paribas S. A. ("Inspirierend führen, mit Impact investieren, Innovation wagen"), und AEU-Mitglied Oliver Stier, Sprecher des Vorstandes des Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. ("Wertevermittlung in einem christlichen Bildungs- und Sozialunternehmen"), im christlichen Gästezentrum Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Die Konferenz MUT2020 ist ein Gemeinschaftsprojekt der deutschsprachigen christlichen Geschäftsleute-Organisationen und weiterer Partner.
     
  • 23. September 2020: digitaler Jahresempfang mit einem einführenden Impuls "Kirche, Digitalisierung und Corona" von Kirchenpräsident Dr. Dr.h.c. Volker Jung und einem anschließenden Gespräch mit den AEU-Vorstandsmitgliedern Professor Dr. Jörg Kopecz und Friedhelm Wachs per Videokonferenz.
     
  • 24. bis 28. August 2020: Pilger-Tour unter dem Motto "Geistlich geführt" durch das Grabfeld und die Haßberge.
     
  • 6./7. März 2020: Rüstzeit der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand (Programm) zum Schwerpunktthema 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" im Martin-Niemöller-Haus in Schmitten-Arnoldshain/Taunus. U. a. mit einer Abendandacht "Bibel teilen - von Lebensworten" am 6. März 2020 von AEU-Mitglied Pfarrer Dr. Christian Frühwald, einem Abendmahlgottesdienst am 7. März 2020 nach der Liturgie von AEU-Mitglied Pastor Ralf Reuter, Arbeitsbereich Spiritual Consulting der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, und einer Predigt über Genesis 3, 1-24 von Dekan Dr. Martin Mencke, Theologischer Berater des AEU, sowie mit einer Schlußandacht von Pfarrer Peter Lysy, Theologischer Berater der regionalen Arbeitsgruppen in München/Bayern.
     
  • 13./14. Dezember 2019: Adventsretraite 2019 unter dem Motto der Losung für das Jahr 2020 "Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" (Markus 9, 24) unter der Leitung von AEU-Vorstandsmitglied Dr. Karsten Paetzmann sowie den Pastoren Ralf Reuter und Peer-Detlev Schladebusch, Arbeitsbereich Spiritual Consulting der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, in der Evangelischen Akademie Loccum und im Zisterzienser-Kloster Loccum.
     
  • 31. Oktober 2019: Kaminabend zum Austausch über Fragen zu dem Thema der Auferstehung mit AEU-Kuratoriumsmitglied Professor Dr. Klaus Tanner auf Einladung von AEU-Kuratoriumsmitglied Harald Illy in den Räumen des Hauses Metzler in Frankfurt am Main.
     
  • 24./25. Oktober 2019: Kooperationstagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, der Evangelischen Akademie Bad Boll, der Hochschule für Technik Stuttgart und der FOM Mannheim  Wer hat’s entschieden? - Ethische Konsequenzen KI-basierter Entscheidungen in Wirtschaft und Gesellschaft in der Evangelischen Akademie Bad Boll.
     
  • 25. September 2019: Jahresempfang mit einem Vortrag "Diakonisches Handeln im Zeitalter der Digitalisierung" von Pfarrer Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland - Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V., im Hause der DZ BANK AG - Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt am Main.
     
  • 1.-4. September 2019: Pilger-Tour unter dem Motto "Pilgern - geistlich geführt"  entlang der Alten Salzstraße von der Domhalbinsel Ratzeburg nach Lüneburg, theologisch begleitet von Pastor Ralf Reuter, Arbeitsfeld Spiritual Consulting der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Den Auftakt am Sonntag, dem 1. September 2019, bildet ein Gespräch über die Zukunft der Kirche mit Bischöfin Kirsten Fehrs im Ratzeburger Dom. Am Montag machen sich die Pilger nach einer Abendmahlsandacht in St. Georg auf dem Berg auf den Weg über das ehemalige Kloster Marienwohlde nach Mölln. Nach der Morgenandacht in der Stadtkirche St. Nikolai führt der Weg am Dienstag über Hornbek und Roseburg nach Büchen, wo in der Wallfahrtskirche Büchen eine Abendmahlsandacht gefeiert wird. Vom Haus Hannah in Bröthen nach Lüneburg und zum Abendessen im Haus von Matthias Wittenburg, Sprecher der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Hamburg/Schleswig-Holstein, in Radbruch nehmen die Pilger den Bus. Die Pilger-Tour endet am Mittwoch, dem 4. September 2019, nach einer Abendmahlsandacht im Dom zu Bardowick und dem Weg entlang der Ilmenau zum Kloster Lüne am Bahnhof in Lüneburg. Die Bibelarbeiten behandeln im 2. Buch Mose (Exodus) beschriebene Ereignisse wie die Geburtsgeschichte Mose (Dr. Hans-Werner Rhein), die Dornbuschgeschichte (Ralf Reuter), die Plagen (Joachim H. Weihe), die Geschichte vom Goldenen Kalb (Michael und Ilse von Truchseß) und die Gebote (Dr. Karsten Paetzmann).
     
  • 5./6. Juli 2019: Geistliche Einkehr unter dem Motto "Geistesgegenwärtig sein – in alltäglichen und beruflichen Herausforderungen" in Zusammenarbeit mit der Communität Christusbruderschaft Selbitz auf dem Wildenberg in Selbitz. Gestaltet und begleitet seitens der Christusbruderschaft von Priorin Sr. Birgit-Marie Henniger und Sr. Anna-Maria aus der Wiesche, seitens des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und Dr. Ulrich Hornfeck, der Theologischen Beraterin und dem Sprecher der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Franken/Oberpfalz.
     
  • 21. Juni 2019: Empfang anläßlich des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund in den Räumen der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank in Dortmund mit einem Vortrag "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive: Vertrauen in eine digitale Zukunft?" von Professor Dr. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT am Fraunhofer FOKUS Institut und Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung, und einem Geistlichen Wort zum Kirchentagsmotto "Was für ein Vertrauen" (2. Könige 18, 19) des Theologischen Beraters des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer, Dekan Dr. Martin Mencke. (Folien Professor Dr. Peter Parycek)
     
  • 15./16. März 2019: Rüstzeit der Sprecher, Mitglieder der Leitungskreise und Theologischen Berater der regionalen Arbeitsgruppen des AEU mit dem Vorstand (Programm) zum Schwerpunktthema 2018 bis 2020 "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive" im Martin-Niemöller-Haus in Schmitten-Arnoldshain/Taunus. U. a. mit der vom Theologischen Berater des AEU, Dekan Dr. Martin Mencke, angeleiteten Lektüre und Auseinandersetzung mit D. Martin Luthers "Disputation über den Menschen" (1536), einer Abendandacht am 15. März 2019 von AEU-Mitglied Pastor Ralf Reuter mit einer Predigt über Psalm 8, einem Abendmahlgottesdienst am 16. März 2019 mit einer Themenpredigt über Genesis 11, 1-9 von Diakon Franz K. Schön, Mitglied im Leitungskreis der regionalen Arbeitsgruppe des AEU in Franken/Oberpfalz, und einer Schlußandacht von Pfarrer Peter Lysy, Theologischer Berater der regionalen Arbeitsgruppen in München/Bayern. Ergebnisse der Veranstaltungseinheit "Die digitale Revolution gestalten - eine evangelische Perspektive - Weiterarbeit mit den Ergebnissen der Rüstzeit 2018".
     
  • 28. Februar bis 2. März 2019: Mitwirkung am Kongreß Christlicher Führungskräfte 2019 in Karlsruhe u. a. durch den Eröffnungsvortrag "Die digitale Revolution gestalten - eine christliche Perspektive" von Friedhelm Wachs, Stv. Vorsitzende des AEU, ein Seminar "Führung in der Unsicherheit der digitalen Revolution" gestaltet von AEU-Vorstandsmitglied Daniel Hoster sowie durch einen Stand auf der den Kongreß begleitenden Fachausstellung.
     
  • 17. Januar 2019: Kaminabend zum Austausch über Fragen nach dem Sinn des Lebens - Warum tun wir, was wir tun? Und was ist das Ziel unserer Existenz? - mit Landesbischof Gerhard Ulrich auf Einladung von AEU-Kuratoriumsmitglied Dr. Henneke Lütgerath in den Räumen des Bankhauses M.M. Warburg in Hamburg.