Kongreß Christlicher Führungskräfte 2021 digital

Der Kongreß Christlicher Führungskräfte 2021 findet am Freitag, dem 18. Juni 2021, von 18.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag, dem 19. Juni 2021, von 10.00 bis 14.00 Uhr in einem kompakten Format digital statt. Der seit 1999 alle zwei Jahre stattfindende Kongreß Christlicher Führungskräfte will Christen in verantwortlichen Positionen in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kirche über Fragen christlich orientierter Führung miteinander ins Gespräch bringen.

Der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer bereitet diese Großveranstaltung als Kongreßpartner inhaltlich und organisatorisch mit vor. So gestaltet AEU-Mitglied Pfarrer Dr. Christian Frühwald den Themenraum 11 "Befreit führen – Mit Martin Luther erfolgreich und fröhlich in die Zukunft": Nur wer befreit führt, kann ein Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen. Wer über Freiheit reden will, kommt an Martin Luther nicht vorbei. Christian Frühwald will den Teilnehmenden durch einen Blick in die lutherische Theologie, die Führungsmaximen der BMW AG und seine eigene Geschichte etwas von der Freiheit im Glauben, die für fröhliches und erfolgreiches Handeln als Mensch und Unternehmer wichtig ist. Dabei kommen der Humor als Kraft des Glaubens und der Austausch nicht zu kurz.

Der KCF 2021 versteht sich gerade in der aktuellen Situation als Ermutigungskongreß und Hoffnungsbringer. Mit dem digitalen Format bietet er Impulse, Vorträge sowie Themenräume, um Wissen zu vertiefen, Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen. Während sowie vier Wochen nach dem Kongreß steht ein Seelsorge-Team für Gespräche zur Verfügung.

ProgrammThemenräumeMitwirkendeSeelsorgeAnmeldung

Die Teilnahme am digitalen KCF 2021 ist kostenlos.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721 / 35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.