Führungskräfte-Retraite vom 27. bis 29. Oktober 2017 in Volkenroda

Seit über zehn Jahren lädt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in enger Zusammenarbeit mit den Pastoren Ralf Reuter und Peer-Detlev Schladebusch vom Arbeitsbereich Spiritual Consulting der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers Mitglieder und Interessierte einmal im Jahr zu einer Retraite für Führungskräfte ein. Der diesjährige "Rückzug auf Zeit" steht unter dem Motto

500 Jahre Reformation -
Was war, was bleibt, was wird?

und findet wegen Umbau- und Restaurierungsarbeiten nicht im Kloster Loccum, sondern

von Freitag, dem 27. Oktober 2017, ab 17.00 Uhr
bis Sonntag, dem 29. Oktober 2017, nach dem Gottesdienst

im Kloster Volkenroda
Amtshof 3, 99998 Körner-Volkenroda

statt. Am Wochenende vor dem Reformationstag 2017 steht thematisch noch einmal der weltgeschichtliche Horizont der Reformation und das Wirken Martin Luthers im Blickpunkt. Der Historiker Professor Heinz Schilling, der in seinem Buch "1517 - Weltgeschichte eines Jahres" das Zeitalter der Reformation aus einem ungewohnten Blickwinkel betrachtet, beleuchtet die europäische Dimension der Reformation. Der Liederdichter Fritz Baltruweit gibt in der Klosterkirche ein Konzert mit Luther-Liedern. Daneben bleibt Raum für Besinnung und geistliche Einkehr.

Die verfügbaren Plätze sind seit dem 10. Oktober 2017 vergeben. Die Teilnehmerliste der Führungskräfte-Retraite 2017 ist geschlossen.

Programm          Ausschreibung

Anfragen zu Organisation und Inhalten beantwortet Pastor Ralf Reuter, Mobiltel. 0172/535 56 15, E-Mail: Reuter@kirchliche-dienste.de.

Ergänzende Informationen über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721 / 35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.