MUT2020 vom 2. bis 4. Oktober 2020 in Schwäbisch Gmünd

Was will Gott für dich, deine Firma und unsere Gesellschaft? Europa lebt im Zeitalter der Unsicherheit und Entmutigung. Klimakrise, Rezessionsangst, weltweite Migrationsbewegungen und Zweifel an einer funktionierenden Altersversorgung beunruhigen ganze Länder. Christen sind von einem anderen Grundton bestimmt: Glaube, Liebe, Hoffnung. Doch wie bringen wir diesen Dreiklang in unserem Alltag zu Gehör – als Menschen, die Verantwortung in Unternehmen, Wissenschaft, Verwaltung oder Gemeinden tragen?

MUT2020 gibt Antworten. Experten aus sieben gesellschaftlichen Bereichen präsentieren ihre besten Ideen, wie Christen ermutigt werden und selbst ermutigen können. Sie zeigen Perspektiven für eine bessere Zukunft auf. In Vorträgen, Workshops, Gebeten und Gesprächen bekommen die Teilnehmer mit biblischen und wissenschaftlichen Impulsen frische Ideen für ein mutiges Leben.

Die von elf verschiedenen christlichen Organisationen gemeinsam vorbereitete Konferenz

 

MUT2020 -
Was will Gott für Dich, Deine Firma und unsere Gesellschaft?

von Freitag, dem 2. Oktober 2020, ab 15.00 Uhr
bis Sonntag, den 4. Oktober 2020, um 12.30 Uhr

im Schönblick - Christliches Gästezentrum Württemberg
Willy-Schenk-Straße 9, 73527 Schwäbisch Gmünd

wird vom Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer mitgetragen. AEU-Vorstandsmitglied Daniel Hoster, Managing Director Wealth Management der BNP Paribas S. A., wird einen der Hauptvorträge halten.

Zu dieser Konferenz sind Mitglieder und Interessierte eingeladen. Ergänzende Informationen sowie ein Online-Anmeldeformular finden Sie auf der Internetseite www.mut2020.de.

Ergänzende Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland, Karlstraße 84, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721/35 23 70, E-Mail: info(at)aeu-online.de.